Niedersachen klar Logo

Diese Laufbahnen können Sie anstreben

Werbebild der JVA Uelzen zum Zweck der Nachwuchsgewinnung   Bildrechte: JVA Uelzen

Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Justiz (ehemals mittlerer allgemeiner Vollzugsdienst)

Die Beamtinnen und Beamten des allgemeinen Vollzugsdienstes stellen die größte Beschäftigungsgruppe im Justizvollzug dar.

Dabei nehmen sie die zentralen Aufgaben der Resozialisierung der Gefangenen und die Gewährleistung der inneren Sicherheit wahr. Das Ziel der Resozialisierung ist es, die Gefangenen dazu zu befähigen zukünftig ein Leben ohne die Begehung von Straftaten zu führen.

Sie betreuen und beaufsichtigen Gefangene im Wechselschichtdienst während der gesamten Haftzeit. Die täglichen neuen Herausforderungen verlangen von jedem Einzelnen als auch vom gesamten Team volles Verantwortungsbewusstsein.

Wenn Sie diese Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind Sie bei uns genau richtig!

  • zwischen 20 und 40 Jahre alt
  • Staatsbürgerschaft D oder EU
  • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder einen höherwertigen Abschluss
  • Keine Vorstrafen
  • Körperliche und persönliche Belastbarkeit
  • Soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Eintreten für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes

Der dreiteilige Einstellungstest

I. Teil

  • Lückendiktat
  • Sporttest (Standweitsprung, Liegestütz, Pendellauf, 100m Sprint, 3000m Ausdauerlauf)

II. Teil

  • pädagogischer und psychologischer Eignungstest

III. Teil

  • Interview (i.S. eines Vorstellungsgespräches)

    Teil I und III finden in der JVA Uelzen, Teil II im Bildungsinstitut des niedersächsischen Justizvollzuges in Wolfenbüttel statt.

Zum sicheren Beruf in nur zwei Jahren

  • Einführung in die Berufspraxis in der JVA Uelzen
  • Grundlehrgang (3,5 Monate)
  • Praktische Ausbildung in der JVA Uelzen
  • Abordnung in eine andere Justizvollzugsanstalt des Landes Niedersachsen
  • Fachlehrgang (3,5 Monate)
  • Schriftliche und mündliche Laufbahnprüfung

Zu Ihren Ausbildungsinhalten zählen unter anderem Psychologie, Vollzugsverwaltung, öffentliches Dienstrecht, Grundlagen der Vollzugsgestaltung, Konfliktbewältigung und Sport.

Die Lehrgänge und die Laufbahnprüfung finden im Bildungsinstitut des niedersächsischen Justizvollzuges in Wolfenbüttel statt.

weitere Informationen erhalten Sie hier: [Link zur Webseite des Bildungsinstitutes des Landes Niedersachsen]


Was Sie während Ihrer Ausbildung verdienen


Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung in Form von Anwärterbezügen.

Obersekretäranwärter/innen erhalten die Anwärtergrundbeträge der Besoldungsgruppe A7 NbesO.

Zusätzlich werden, sofern die Voraussetzungen vorliegen, eine Stellenzulage und einen Familienzuschlag nach Anlage Nr.12 der NbesO gewährt.

Hervorzuheben ist der Anwärtersonderzuschlag welcher 50% des Anwärtergrundbetrages beträgt.

Näheres zu den Bezügen finden Sie im Internet unter [Link zu den Besoldungstabellen]

Laufbahngruppe 2,1. Einstiegsamt der Fachrichtung Justiz (ehemals gehobener Vollzugs-und Verwaltungsdienst)

Beamte und Beamtinnen des ehemaligen gehobenen Verwaltungsdienstes können unterschiedliche Leitungspositionen mit Entscheidungshoheit übernehmen. Als Vollzugabteilungsleitung wirken Sie maßgeblich an der Vollzugsgestaltung der Gefangenen mit.

Als Leitung in den Fachbereichen Sicherheit, Arbeit, Personal und Organisation, sowie Finanzen und Versorgung sorgen Sie für ordnungsgemäße Geschäftsabläufe nach kaufmännischen Gesichtspunkten oder gewährleisten die Sicherheit und Ordnung der Anstalt.

Ihre Einstellungsvoraussetzungen


  • 40. Lebensjahr noch nicht vollendet (als Schwerbehinderter das 45. Lebensjahr)
  • Staatsbürgerschaft D oder EU
  • Abschluss der Fachhochschulreife oder Abitur
  • Keine Vorstrafen
  • Persönliche Eignung
  • Eintreten für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes

In drei Jahren zum/r Diplom-Verwaltungswirt/in

  • Theoretischer Studienabschnitt (18 Monate)
  • Fachpraktischer Studienabschnitt (18 Monate)

Der theoretische Studienabschnitt findet in der Fachhochschule für Rechtspflege des Landes Nordrhein-Westfalen - Fachbereich Strafvollzug - in Bad Münstereifel im Rhythmus 8 Monate, 7 Monate und 3 Monate statt. Namentlich werden die Fächer Vollzugsrecht, Kriminologie, Betriebswirtschaftslehre und Vollzugsverwaltungsrecht doziert.

Die fachpraktischen Studienabschnitte werden in den Justizvollzugsanstalten des Landes Niedersachsen absolviert. Dies ermöglicht einerseits eine landesweite Vernetzung und zum anderen die konkrete Umsetzung der Lerninhalte des theoretischen Unterrichts.

Was Sie während Ihres Studiums verdienen

Während Ihres Studiums erhalten Sie, als Inspektoranwärter/in, Anwärterbezüge der Besoldungsgruppe A9 NbesO.

Zusätzlich werden, sofern die Voraussetzungen vorliegen, eine Stellenzulage und einen Familienzuschlag nach Anlage Nr.12 der NbesO gewährt.

Näheres zu den Bezügen finden Sie im Internet unter [Link zu den Besoldungstabellen]

Werbebild der JVA Uelzen zum Zweck der Nachwuchsgewinnung   Bildrechte: JVA Uelzen
Die Ausbildung zur Justizvollzugsfachwirtin / zum Justizvollzugsfachwirt

Nachfolgend stehen Ihnen Informationen zu den Auswahlkriterien und zur Ausbildung der Justizvollzugsfachwirte (Beamte der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Justiz) zum Herunterladen zur Verfügung:

 PDF zur Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für den Justizvollzugs- und Verwaltungsdienst (PDF, 85,99 KB, nicht barrierefrei)

 Flyer zur Ausbildung zum Beamten im Justizvollzugsdienst (PDF, Größe 156,93 KB, nicht barrierefrei)

 Beschreibung der Auswahlkriterien für die Ausbildung zur Justizvollzugsfachwirtin /zum Justizvollzugsfachwirt LBG 1., 2. EA (PDF, Größe 59,91 KB, nicht barrierefrei)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Herr Heine

Justizvollzugsanstalt Uelzen
Ausbildungsleiter
Breidenbeck 15
29525 Uelzen
Tel: 0581/802 - 266

www.justizvollzugsanstalt-uelzen.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln