Niedersachen klar Logo

Allgemeine Informationen zum Besuch

Aufgrund der derzeit bestehenden Infektionsgefahr können bis auf weiteres Besuche nicht wie unten dargestellt stattfinden und das Recht auf Besuch gemäß § 25 NJVollzG bleibt eingeschränkt. Dennoch soll eine schrittweise Gewährung von Besuchen ermöglicht werden. Dazu werden die erforderlichen Maßnahmen regelmäßig überprüft und angepasst.

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuchsantritt über die aktuell gültigen Regelungen.

Besuchsdauer

Strafgefangenen werden pro Monat vier Stunden Besuch gewährt. Diese werden ausschließlich als Besuchsblöcke zu zweimal a' zwei Stunden im Monat vergeben.

Über die Besucherlaubnis und Besuchsdauer für jugendliche Untersuchungsgefangene entscheidet das zuständige Gericht.

Besuchsantrag

Den Besuchsantrag stellen Strafgefangene mindestens 2 Wochen vor dem gewünschten Besuchstermin. Sie erhalten einen Besuchsschein, der beim Besuch abgegeben werden muss. Aus organisatorischen Gründen, werden keine Termine direkt an Angehörige vergeben.

Besucher/innen von jugendlichen Untersuchungsgefangenen müssen beim zuständigen Gericht eine Besuchserlaubnis beantragen. Mit dieser Besuchserlaubnis können Sie direkt mit dem Besuchsdienst einen Termin absprechen.

Besuchszeiten Strafhaft

Dienstag und Donnerstag = 10:30 - 17:30 Uhr

Mittwoch = 08:30 - 15:30 Uhr

Samstag und Sonntag (jedes zweite Wochenende) = 08:30 - 15:30 Uhr

Besuchszeiten jugendliche Untersuchungsgefangene

Freitag = 08:30 - 15.30 Uhr

Wichtige Hinweise

  • Es werden maximal drei erwachsene Besucher zugelassen. Bei Besuchen mit Kindern darf die Gesamtzahl von fünf Personen nicht überschritten werden.
  • Um einen reibungslosen und pünktlichen Besuchsbeginn zu gewährleisten, melden Sie sich bitte spätestens 20 Minuten vor Besuchsbeginn an der Außenpforte an.
  • Verspäten Sie sich als Besucher, kann sich die Besuchszeit verkürzen oder der gesamte Besuch kann aus organisatorischen Gründen nicht mehr stattfinden.
  • Besucher, die unter Alkoholeinfluss oder erkennbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen, erhalten keinen Zutritt.
  • Als Besucher müssen Sie sich durch Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments (keine Kopie) ausweisen. Kinder sind für den Besuch mit einem gültigen Kinderausweis mit Lichtbild auszuweisen. Wenn Sie sich als Besucher nicht ausweisen können, findet der Besuch nicht statt.
  • Aus Sicherheitsgründen werden Sie vor Betreten der Besuchsräume durchsucht. Sie können Ihre Tasche und den Inhalt der Taschen Ihrer Kleidungsstücke während der Besuchsdauer in einem Schließfach deponieren. Sie dürfen lediglich 5,- € Münzgeld pro Besuchsstunde für die im Besuchsbereich aufgestellten Automaten einbringen. Scheine sind nicht wechselbar.
Foto vom Wartebereich für Besucher in der JVA Uelzen   Bildrechte: JVA Uelzen
Wartebereich in der JVA Uelzen
Foto vom Besuchsbereich der JVA Uelzen - zwei Tische mit Stühlen   Bildrechte: JVA Uelzen
Besuchsbereich in der JVA Uelzen
zurück September 2020 vor
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
36 01 02 03 04 05 06
37 07 08 09 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20
39 21 22 23 24 25 26 27
40 28 29 30
Schmuckgrafik: Mann, der ein Tablet bedient   Bildrechte: Pixabay

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Herr Gerlach

Justizvollzugsanstalt Uelzen
Besuchsdienst, Brandschutzbeauftragter
Breidenbeck 15
29525 Uelzen
Tel: 0581/802 - 207

www.justizvollzugsanstalt-uelzen.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln